Sie sind auf der Suche nach einem sorgfältigen Korrektorat und einem professionellen Lektorat?

Dann freue ich mich, Sie beraten und unterstützen zu können, denn mit Akribie und Engagement prüfe ich Texte aus der Wissenschaft oder zu anderen Sachthemen vor allem auf Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik sowie im Hinblick auf die passende Wortwahl. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei zudem der Frage, ob der Stil des Textes den Belangen und Erwartungen der jeweiligen Zielgruppe entspricht. Korrektorat und Lektorat werden auch für Texte aus der Schweiz und Österreich angeboten.

Im Wissenschaftslektorat wird zusätzlich darauf geachtet, dass die Standards für wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben eingehalten sind. Sollten Sie weitere Wünsche oder Vorgaben haben, dann werden diese Belange selbstverständlich ebenfalls gerne umgesetzt.

Im Kampf gegen den Fehlerteufel scheue ich keine Arbeit und Mühe für Sie.

Warum und wie ein sorgfältiges Lektorat Sie unterstützt

Wer gleich nach einem intensiven Schreibprozess damit beginnt, einen selbstverfassten Text zu korrigieren und zu optimieren, übersieht schnell Fehler, Ungereimtheiten und holprige Formulierungen. Als Autor/Autorin kennen Sie den Text in- und auswendig. Daher wissen Sie, was im Text genau stehen soll oder was gemeint ist. Sie verstehen den Sinn eines Wortes auch dann, wenn es nicht richtig geschrieben ist.

In dieser Situation sollten Sie Ihr Manuskript am besten von einer Person durchsehen lassen, die eine Distanz dazu hat. Mit Distanz zum Text ist es leichter, Fehler zu entdecken und Änderungsvorschläge zu machen.

Überlassen Sie die Endkorrektur nicht der Rechtschreibprüfung auf Ihrem PC

Korrektursoftware ist zwar hilfreich, hat aber ihre Grenzen. Sie kann dazu beitragen, die gröbsten Fehler zu  finden. Aber sie ersetzt kein Korrektorat und Lektorat, denn mit einer Korrektursoftware wird nicht geprüft, ob ein Wort im richtigen Kontext verwendet wird.

Es wäre schade, wenn sich Schnitzer in Orthografie, Interpunktion und Grammatik auf die Qualität einer wissenschaftlichen Arbeit oder eines Sachtextes nachteilig auswirken und das Renommee des Autors/der Autorin negativ beeinflussen.

Übrigens – auch bei Bewerbungsunterlagen haben kleine Fehler manchmal unangenehme Folgen. Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen durch ein Korrektorat/Lektorat prüfen lassen, können Sie vermeiden, dass Anschreiben und Lebenslauf allein wegen orthografischer Fehler vom Personalchef/von der Personalchefin schnell aussortiert werden.

Korrektorat und Lektorat bieten Ihnen erhebliche Vorteile

  • Sie sparen Stress, denn Sie quälen sich nicht mehr mit kniffligen Fragen zu Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik oder mit Fragen nach passenden Synonymen.
  • Sie gewinnen Zeit, die Sie z. B. für das Vorbereiten auf eine mündliche Prüfung oder auch für Ihr nächstes Projekt verwenden können.
  • Sie optimieren Ihren Text ohne Aufwand, weil Sie konkrete Hinweise und Formulierungsvorschläge erhalten.
  • Sie liefern einen Beleg für sorgfältige Arbeitsweise, denn jeder durch Korrektorat und Lektorat optimierte Text ist ein Nachweis für akribisches und gewissenhaftes Arbeiten.
  • Sie machen Ihrer Zielgruppe eine Freude, weil der optimierte Text angenehm lesbar und ansprechend ist.

Wenn Sie mir Ihren Text zur Bearbeitung anvertrauen, machen wir gemeinsam das Beste daraus.